St. Johannes-Bruderschaft Aktuelles Schlagzeilen
Hilfe 
Christopher Van de Weyer
Jäger 2008
Schlagzeilen
16.12.2010   Die Suche nach dem Silber
02.12.2010   Schützen krönen erfolgreiche Sportsaison
07.10.2010   Ein historischer Vogelschuss
23.09.2010   Patronatsfest und Herbstkirmes in Leuth
16.09.2010   Antreten beim Bundesschützenfest
26.08.2010   Laar feiert mit König Hubert
20.08.2010   Toups ist König
20.08.2010   Ein eigenes Kreuz für die Trier-Pilger
13.08.2010   Schützen verlegen Königsgalaball
06.08.2010   Große Schützenfesttage in Oberbeberich
ältere Schlagzeilen 

Antreten beim Bundesschützenfest


Hinsbeck. Der September hat es für die Musiker vom Spielmannszug Hinsbeck in sich. Nach über 30 absolvierten Spielterminen im laufenden Jahr geht es im September in die heiße Phase für die Musiker.
   
In der vergangenen Woche begleiteten die Musiker aus Hinsbeck das Jubiläumsschützenfest der Bruderschaft in Lobberich. Parallel zum Jubiläumsschützenfest zeigt der Spielmannszug noch bis nächste Woche eine Ausstellung für Interessenten in Zusammenarbeit mit der Volksbank Brüggen-Nettetal in der Schalterhalle der Geschäftsstelle Lobberich . Am kommenden Sonntag, 19. September, geht es nach Vechta zum Bundesschützenfest. Hier wird es sich entscheiden, ob der Spielmannszug Hinsbeck weiterhin den Ehrentitel Bundesschützenmusik tragen darf. Von rund 450 Kapellen in Nordrhein-Westfalen tragen diesen Titel nur 27 Kapellen. Dieser wird jährlich von sieben Wertungsrichtern beurteilt. Alle Musiker des Spielmannszug Hinsbeck schauen positiv auf die Herausforderung. „Das schaffen wir“, ist sich der Vorstand sicher. Ihre Motivation: „Eben Freude an der Musik“ Im Oktober fangen dann bereits die Vorbereitungen für Karneval und St. Martin an. Zu St. Martin wird erstmalig der Nachwuchs in die Reihen der gestandenen Musiker eingegliedert. Karnevalsmäßig geht es am 20. November mit der Großveranstaltung „Rumtata“ in der Eissporthalle Grefrath wieder los. Der Spielmannszug Hinsbeck tritt an diesem Abend neben Größen wie Guido Ganz, Bernd Stelter den „Bläck-Föös“ und vielen Helden des niederrheinischen Karnevals auf. „Von Nettetal bis Kölle“, lautet da die Devise. Interessenten an der Musik des Spielmannszug Hinsbeck sind immer willkommen. Weitere Infos bei allen Mitgliedern unter der Hotline 0172/9037279 oder im Internet unter www.spielmannszug-hinsbeck.de.
Links:
http://www.spielmannszug-hinsbeck.de




Quelle:Grenzland Nachrichten
Autor:GN-REDAKTION
Foto:Verein

Benutzerlogin
Login:
Pwd:
 
 
Es wurde keine FLASH Player gefunden.
Termin: 05.12.2016
Nikolausbescherung unserer Kinder
Nikolausbescherung unserer Kinder
mehr...

Besucher-Statistik
Statistik vom 05.12.16

Besucher
Heute: 677
Gestern: 572
Insgesamt: 2.085.653
-pro Tag: 533,688
 
Zugriffe
insgesamt: 6.316.232
vorletzter: 11:26 Uhr
diese Seite: 1.320.184
Kontakt | Impressum | Sitemap
1.0573 sec.